Büchersuche

News

300 Jahre Wiener Porzellanmanufaktur

Ausstellung

MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst,...

Präsentation Artisans of Israel

JBC Network

Hebrew Union College, 1 West 4th Street, New York (US), 24.05.2018

...


Weiter

1 / 47

Jörg Johnen / Marcel René Marburger

JOHANNES NAGEL

Trial and Error
80 Seiten, 22 x 28,5 cm, ca. 50 Abb. in Farbe. Schweizer Broschur. Englisch / Deutsch.
ISBN: 978-3-89790-522-1
Lieferbar ab 27.04.2018 | Jetzt schon bestellen!
28,00 € *
* inkl. 7% MwSt. | Versandkosten

Falls Ihr Browser unser blätterbares Buch nicht darstellt, führt dieser Link zu einem PDF.


Zufall und Geste spielen im künstlerischen Schaffen des Keramikers Johannes Nagel (geb. 1979) eine zentrale Rolle. Seine an tradierten Gefäßkonzepten orientierten wie auch seine vollkommen frei verfassten Objekte erforschen den Zusammenhang zwischen Form und Idee. Mit Arbeitstechniken wie dem Graben später abgeformter Negativfigurationen in Sand gelingt es ihm, unmittelbar manuell zu agieren und dem Prozess des Suchens eine materielle Existenz zu verleihen.
Die Publikation fokussiert auf Nagels Schaffen der letzten vier Jahre. Schlaglichtartig werden darüber hinaus frühere Werkgruppen präsentiert. Der Sammler Jörg Johnen und der Philosoph Marcel René Marburger setzen Nagels Werk und Arbeitsweise in Beziehung zu künstlerischen Strömungen des 20. Jahrhunderts und beleuchten den geistesgeschichtlichen Hintergrund des Gestischen als Vermittler zwischen der Vorstellungskraft und ihrer Manifestation im Objekt.

Johannes Nagel ist weltweit in vielen Museen vertreten, darunter das Victoria and Albert Museum, London (UK); Musée Ariana, Geneva (CH); Keramikmuseum Westerwald, Höhr-Grenzhausen, and Keramion, Frechen (DE).

Ausstellung und Buchpräsentation: Arnoldsche Art Publishers, Stuttgart (DE), 15.–17.6.2018

1 / 47